Taxi Fahrer Schulung und Taxischein Ausbildung in Hamburg

Taxischein Ausbildung in Hamburg machen

Voraussetzungen

  • Mindestalter ist 21 Jahre.
  • Besitz des deutschen Führerscheins seit 2 Jahren.
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Führerscheinstelle möchte die Punkte sehen. Sie bewertet jeden Punkt einzeln und entscheidet dann, ob der Antragsteller den P-Schein erhält oder nicht. Die "Qualität" der Punkte entscheidet. Diese Regelung ist neu.
  • Nach der bestandenen Ortskundeprüfung erhalten sie den Taxischein.

Kostenlose und unverbindliche Infostunde

Damit Sie sich kostenlos in einem persönlichen Gespräch einen Eindruck verschaffen können, bieten wir Ihnen an verschiedenen Tagen Informationsstunden zum Taxikurs an.

Sämtliche Fragen bezüglich Ihrer Ausbildung und Ihres künftigen Arbeitsplatzes werden wir Ihnen dort beantworten. Wir informieren Sie auch über eventuelle finanzielle Fördermöglichkeiten.

Zuletzt erstellen Sie mit unserem Schulungsleiter Ihren persönlichen Fahrplan zum Taxischein.

Schulung zur Ortskundeprüfung

Personenbeförderungsschein, Taxischein-Hamburg

Der Personenbeförderungsschein ist Voraussetzung für das Taxifahren und sollte beim zuständigen Straßenverkehrsamt 6 Wochen vor Ihrer Prüfung von Ihnen beantragt werden.

Gesundheitsprüfung

Voraussetzung für den Personenbeförderungsschein oder die" Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung", wie es im Amtsdeutsch heißt, ist ein ärztliches Gutachten von einem Amtsarzt.

Ortskundeprüfung

Wenn Sie fit für die Prüfung sind, legen Sie die Überprüfung der Ortskunde bei einem der beiden Taxenverbände ab. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Von uns bekommen Sie eine Einweisungsfahrt, eine technische Einweisung, den Arbeitsvertrag und dann können Sie sofort mit den Taxifahren beginnen.

Die 9-Schritte zum Taxischein-Hamburg, Personenbeförderungsschein

1. Schritt:
Zur Infostunde kommen, Infotermine

2. Schritt:
Taxischein-Kurs buchen!

3. Schritt:
Betriebsarzt aufsuchen: Dr. Bandomer.

4. Schritt:
Beim Verkehrsamt anmelden, evtl. den EU-Führerschein (Plastikkarte) beantragen (Bearbeitungsdauer: 6-8 Wochen.

5.Schritt:
Beim Ortsamt ein polizeiliches Führungszeugnis für den Personenbeförderungsschein beantragen.

6. Schritt:
Zur Ortskundeprüfung mit Wunschtermin bei uns anmelden.

7. Schritt:
Am Vormittag die schriftliche Taxischeinprüfung bestehen.

8. Schritt:
Am Nachmittag die mündliche Ortkundeprüfung bestehen.

9. Schritt:
Geld verdienen mit OK-TAXI.

Taxischulung Termine in Hamburg